Ara Schuhe und Kleidung für Astronauten und Flugpersonal

In Sachen Kleidung und Schuhwerk ist es weder bei Astronauten noch sonstigem Flugpersonal möglich, einfach nur Ware von der Stange zu kaufen. Einerseits gibt es hier – im Rahmen der Fluggesellschaften – strenge Kleidervorschriften, andererseits kann der Astronaut nicht in Jeans und Pulli an der Raumstation herumschrauben oder mit Turnschuhen auf dem Mond spazieren gehen. So gibt es Uniformen, sowohl für Piloten und Stewardessen der Fluggesellschaften, wie auch ihre Kollegen von der Luftwaffe, natürlich aber deutlich aufwändigere Kleidung für die Astronauten, wenn sie sich auf Weltraumflug befinden.

Kleidung und Schuhe im Arbeitsleben der Flugbegleiter und Piloten

Das Gros der Flugbegleiter ist heute noch weiblich, während das Berufsleben als Pilot in der Hauptsache eine Männerdomäne ist. Sonja Zietlow, bekannt aus der RTL Reihe „Die zehn…“ ist eine berühmte Ausnahme; sie ist ausgebildete Pilotin. Für alle Bediensteten in einer Fluggesellschaft gelten sehr strenge Richtlinien, um dort überhaupt arbeiten zu können. Um ein angenehmes Bild für die Passagiere zu vermitteln, ist ein schlanker Körperbau Einstellungsvoraussetzung. Die stets gepflegte Frisur, ein ordentliches Make-up – bei Männern die Rasur – und von Haarsträhne bis Zehenspitze ein durchweg gepflegtes Erscheinungsbild sind ebenso von Priorität. Dazu kommen Schulungen und Kenntnisse im respektvollen Umgang mit fremden Kulturen, anderen Religionen, die Fähigkeit zur Kommunikation in mehreren Sprachen und vieles weitere. Die Bereitschaft, ein Leben zwischen Flughäfen und Hotels auf der ganzen Welt zu führen, muss schon bei Abgabe der Bewerbung vorhanden sein. Die Ausstattung der Flugbegleiter und Piloten erfolgt nach einheitlichem Muster von jeder Fluggesellschaft. Hier bekommt jeder Angestellte seine Uniform. Alle Piloten tragen die gleiche Kleidung, aber auch die Stewardessen und Stewards – zum Teil mit Unterschieden, je nachdem, in welcher Beförderungsklasse sie unterwegs sind. Die Kleidung besteht durchweg aus strapazierfähigen, aber auch knitterfreien Stoffen, die auch lange Flüge überstehen, ohne mitgenommen auszusehen. Meistens ist auf Hemden, Blusen, Halstüchern oder der Uniformjacke auch das Emblem der Fluggesellschaft aufgedruckt, um die Flotte als solche auszuweisen. Auf den Schuhen liegt hier ein besonderes Augenmerk. Es sollte sich um qualitativ sehr hochwertige Markenschuhe handeln, die die vielen Stunden, die Flugpersonal auf den Beinen ist, auch ohne Schmerzen vorübergehen lassen. Ara Schuhe bieten sich hier besonders an, da sie atmungsaktiv sind, den Schweiß absorbieren und zugleich für stabilen Halt des Fußes sorgen. Hinzu kommt die Eleganz dieser Schuhe, die damit sowohl den orthopädischen, wie auch den modischen Ansprüchen gerecht werden können.

Flugbegleiter beim Schuhkauf

Flugbegleiter dürfen angesichts ihrer Arbeit, die die Beine übermäßig strapaziert, auch im privaten Bereich an Schuhen keinesfalls sparen. Ganz gleich, ob sie nun in der Herrenschuhe oder Damenschuhe Abteilung einkaufen gehen: Qualität ist hier besonders wichtig. In der knappen Zeit und dem hektischen Leben zwischen den Flughäfen dieser Welt ist der Online Kauf wohl mit am praktischsten, denn außerhalb des Urlaubs bleibt manchmal nicht genug Zeit, um in die gerade angeflogene Stadt zu gehen, sich dort zu informieren und einzukaufen. Oft muss jede Minute für den so wichtigen Schlaf genutzt werden. Im Ara Shop online einzukaufen, bedeutet, überall auf der Welt ins Internet zu gehen und alles zu erledigen. Die Schuhe werden nach Hause geliefert, wo sie beim nächsten Aufenthalt dann bereits warten. Die gesparte Zeit kann für ein ohnehin knappes Privatleben, für eine Massage im Hotel oder andere, angenehme Dinge genutzt werden, die für die Freundlichkeit auch gegenüber den schwierigsten Passagieren von so großer Wichtigkeit sind.Die Informationen sind ausführlich und sehr übersichtlich zusammengefasst, dazu gibt es interessante Artikel über News und wichtige Modelle und Produkte. Die jugendliche Schuhmode von Jenny by ara, die Herrenschuhe, die von sportlich bis elegant jedes Attribut abdecken, das beim Schuhkauf wichtig sein könnte: All dies sorgt für die ideale Information und Auswahl beim Online Einkauf. Bei dem ohnehin spärlichen Freizeitangebot, das Stewardessen und Stewards nutzen können, wenn sie um die Welt jetten, ist diese Zeitersparnis bei zugleich höchstem Kundenservice der Garant für gesunde Schuhe, die der Belastung des Jobs trotzen können.

Der Astronaut braucht unterschiedliche Kleidung und Schuhe

Solange der Astronaut in einem Forschungszentraum oder in einer Raketenbasis – zum Teil über mehrere Jahre – den Flug ins All mit vorbereitet, wird er kaum besondere Kleidung oder Schuhe benötigen. Das sind einige Ausnahmesituationen, wenn es zum Beispiel bei Tests einmal heiß hergeht, wo hitzeschützende Kleidung vorgeschrieben wird oder einmal Sicherheitsschuhe und Helm zur Ausrüstung gehören. Ganz anders sieht das aus, wenn der Flug gestartet wurde und nun ein Leben zwischen Innenraum der Raumfähre und Arbeiten in der Umgebung derselben anberaumt werden. Zum Schlafen in der Raumfähre oder auf der Raumstation gibt es ganz normale Kleidung: Leichte T-Shirts, Hosen und keine Schuhe. Am Arbeitsplatz im Innenraum der Fähre reicht ebenfalls meist ein einfacher Arbeitsanzug aus, ohne weitere Schutzfunktion, aber dafür mit vielen Taschen ausgerüstet, in denen einiges verstaut werden kann. Hier werden ebenfalls meist normale, trittfeste Schuhe, mit denen man sich in der Schwerelosigkeit auch einmal abstoßen kann, getragen. Völlig anders und mit keiner anderen Kleidung der Welt zu vergleichen ist jedoch die Ausrüstung, wenn es vor die „Türe“ geht. Wie auf www.unternehmen-mondflug.de zu sehen, besteht ein Raumanzug aus vielen Schichten aus unterschiedlichen Materialien, die unter anderem die Isolierung gegen Kälte oder Hitze gewährleisten. In der Kleidung muss auch der Sauerstoff-Fluss und die Aufbereitung der Atemluft berücksichtigt werden. Dazu gibt es im Inneren dieser „Kleidung“ medizinische Kontrollfunktionen, Kommunikationsmittel, die Kontakt zur Fähre oder Raumstation ermöglichen und weitere technische Wunder.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.